Reise zum Selbst - Indien


 

INDIENS NORDEN - Yoga, Ganges, Sadhus            14 Tage  Februar 2019

INDIENS SÜDEN - Yoga, Akashachronik, Satsang   14 Tage  November 2019

 

Abwechselnd findet jedes Jahr eine Reise in den Norden (Rishikesh, Varanasi und Goa) und eine in den Süden (Pondichery, Tiruvanamalai, Kerala) statt.

 

Highlights des Nordens sind RISHIKESH, die Yogahochburg Indiens mit Homa, Satsang und Arati im Sivanandaashram, Bad im Ganges, Bergtempel mit Himalayablick, VARANASI, ältest dauerbewohnte Stadt der Erde und seit 3000 Jahrenindiens heiligste Verbrennungsstätte, (optional bei Verlängerung - entspannen an den Stränden GOAS.

 

 

Highlights des Südens sind das Matrimandir, die goldenen Meditationskuppel in Auroville, dem Ashram Sri Aurobindos und Ma, Tiruvanamalai, Ashram des Großvaters des heutigen Advaita Vedanta, Ramana Maharshi, Umrundung des heiligen Berges Arunanchala, persönliche Lesung in der Palmblattbibliothek von Kanchipuram, sowie ein Besuch des Ashrams von Amma. Abschließend ein paar Tage entspannen an den Stränden Keralas mit Möglichkeit für Ayurvedische Behandlungen.